Einzigartig
auf
allen Ebenen.

_ Das Angebot

Wenn Sie erdverbunden sind, finden Sie hier mit einer «Garden Residence»-Geschosswohnung oder einer «Duplex Garden» Ihr perfektes Zuhause. Als anspruchsvolle und unkomplizierte Geniesser entscheiden Sie sich für eine «Floor Residence». Und wer hoch hinaus möchte, findet sein Wohnparadies in Form einer der aussergewöhnlichen «Attika Triplex Residences», von denen vier über einen separaten Eingang sowie einen wohnungseigenen Lift verfügen, zwei davon sogar über eine private Dachterrasse. Was alle Pflugstein Residences verbindet: sie bieten grösstmögliche Privacy gepaart mit einer auf allen Ebenen einzigartigen Wohnambiance.
_ Das Konzept

Am höchsten Punkt von Herrliberg und nur ein paar Schritte neben dem sagenumwobenen Findling und Namensgeber dieses Wohnprojekts, entstehen die exklusiven Pflugstein Residences. Ein in jeder Hinsicht durchdachtes «Haus-in-Haus»-Architekturkonzept verbindet hier die Vorzüge eines Privathauses mit den Wohnvorteilen einer ultramodernen Eigentumswohnung.

Was für eine
Herrliberg- und
Seesicht.

_ Die Lage

«Top of Herrliberg», so könnte man mit Fug und Recht diese Wohnlage bezeichnen. Das Grundstück ist eine wahre Trouvaille, unmittelbar an der Landwirtschaftsgrenze gelegen, mit Direktanschluss an die Natur und einem majestätischen Weitblick über den Zürichsee und in die Alpen. Einfach herrlich. Wer hier über der Goldküste wohnt, oder besser thront, geniesst aber nicht nur den privilegierten naturnahen Standort, sondern profitiert auch von der Nähe zum See, zur Zürcher City oder zum Flughafen.

Die
sagenumwobene
Landmarke.

_ Der Pflugstein

Der mächtige Findling hinter den Pflugstein Residences markiert ungefähr die Dorfgrenze von Herrliberg zu Erlenbach. Von hier erstreckt sich eine weitläufige, ländliche Gegend mit grossen Wiesen- und Waldgebieten und dem Pfannenstiel (853 m.ü.M.) als Höhepunkt. Dieses attraktive Naherholungsgebiet lädt zum Wandern, Joggen und Biken ein. Und es gibt viel zu entdecken, nicht nur wildromantische Tobel oder den wunderschönen Panoramaweg, sondern auch gepflegte und pittoreske Ausflugsrestaurants.
Der Pflugstein-Felsbrocken stammt vom Gandstock im Glarner Kärpfgebiet und besteht aus Melaphyr, einer feinkörnigen, vulkanischen Gesteinsart. Vor rund 15'000 Jahren, während der letzten Eiszeit, ist er auf dem Rücken des Linth-Rhein-Gletschers hierher gelangt und nach dem Abschmelzen des Eises liegen geblieben. Der Pflugstein steht seit 1939 unter Naturschutz, die alte Linde wurde im Jahr 1832 zum Andenken an den Ustertag von 1830 durch Erich Graf von Bentzel-Sternau gepflanzt.

Halten Sie mich über die
Pflugstein Residences auf
dem Laufenden.

Hinterlassen Sie uns hier Ihre Kontaktdaten und Sie werden zu den Glücklichen gehören, die wir noch vor dem Vermarktungsstart über dieses einzigartige Wohnangebot in Herrliberg informieren.







Herzlichen Dank für Ihr Interesse an den
Pflugstein Residences.

Ihre Angaben werden von uns mit höchster
Diskretion behandelt.